Jörg Jacobsen

Jörg Jacobsen leitet das NDR Studio in Heide an der Westküste Schleswig-Holsteins. Er ist in der Dithmarscher Kreisstadt geboren und aufgewachsen. Seine ersten Artikel schrieb er als Schüler für die "Dithmarscher Landeszeitung". Während des Studiums in Köln, Kiel und Flensburg arbeitete als Hörfunk-Reporter für NDR 1 Welle Nord im Landesfunkhaus in Kiel und im Studio Flensburg. Im Rahmen eines Programmvolontariats beim NDR lernte er viele verschiedene Redaktionen in den anderen norddeutschen Ländern und in der Hamburger Zentrale kennen. Anschließend berichtete er als Reporter für Hörfunk, Fernsehen und Online aus dem nördlichen Schleswig-Holstein und aus Dänemark. Von 2015 bis 2017 war er Redakteur in der Aktuell-Redaktion von NDR 1 Welle Nord und NDR.de in Kiel.

Beiträge von Jörg Jacobsen

Mehr Jäger sollen Problemwolf jagen dürfen

28.08.2019 18:05 Uhr

Die Jagd nach einem sogenannten Problemwolf ist in Schleswig-Holstein bislang erfolglos verlaufen. Jetzt will Umweltminister Albrecht mehr Jägern die Erlaubnis geben, das Tier zu erschießen. mehr

Interaktive Karte: Wölfe in Schleswig-Holstein

28.08.2019 15:53 Uhr

Anhand von DNA-Analysen lassen sich Bewegungsprofile der Wölfe erstellen. NDR.de zeigt alle Nachweise der Wildtiere der vergangenen Jahre in einer interaktiven Karte. mehr

Familien-Clan schickt "Knechte" auf Diebestour

27.05.2019 21:00 Uhr

Eine Großfamilie aus Polen ist laut Polizei für Tausende Straftaten in Schleswig-Holstein verantwortlich. Der Clan soll sogenannte Knechte zu Diebstählen und Einbrüchen gezwungen haben. mehr

Der Wolf GW 924m in Südholstein

31.01.2019 14:35 Uhr

Ein junger Wolf aus einem dänischen Rudel ist offenbar im dicht besiedelten Hamburger Umland sesshaft geworden. Das zeigen DNA-Spuren aus der Region. Jetzt ist das Tier zum Abschuss freigegeben. mehr

Der Wolf GW1101m: Neu und auffällig

26.12.2018 10:00 Uhr

Der jüngste in Schleswig-Holstein nachgewiesene Wolf hat vier Mal im November Schafe gerissen: Sein Verhalten dabei unterscheidet sich von seinen Artgenossen im Land. mehr