Stand: 23.01.2019 21:45 Uhr

"Herz und Anführer": Paulding verlängert in Oldenburg

Zwölf Jahre Oldenburg und kein Ende in Sicht: Rickey Paulding spielt auch 2020 für die Baskets.

Basketball-Star Rickey Paulding hat noch lange nicht genug. Auf dem Neujahrsempfang am Mittwochabend gaben der Bundesligist Baskets Oldenburg und der US-Amerikaner die Vertragsverlängerung bis 2020 bekannt. "Für mindestens eine weitere Saison" bleibe der 36-Jährige den Baskets treu, hieß es. "Rickey ist das Herz und der Anführer unserer Mannschaft, an dem sich alle Mitspieler orientieren können. Mit seiner Erfahrung und seinen Fähigkeiten ist er in entscheidenden Momenten für uns zur Stelle. Ich bin sehr glücklich darüber, diesen fantastischen Sportler und Menschen weiterhin als Kapitän in meinem Team zu haben", geriet Cheftrainer Mladen Drijencic ins Schwärmen.

"Ich würde niemals woanders spielen"

Paulding wird damit auch in der 13. Saison in Folge das Trikot der Baskets tragen. "Ihr wisst, dass ich niemals woanders spielen würde. Diese Stadt und der Club bedeuten meiner Familie und mir so viel", war Paulding selbst auf der Bühne nicht weniger euphorisch. "Eure Unterstützung über die Jahre hinweg war einfach großartig. Ich freue mich sehr, dass unser gemeinsamer Weg noch eine Weile dauern wird."

Oldenburg wieder vorne mit dabei

Nicht zuletzt dank des starken Paulding, den der Sportliche Leiter Srdjan Klaric als "den größten Sportler, der je in Oldenburg gespielt hat" bezeichnete, sind die Oldenburger auch in der aktuellen BBL-Saison wieder ganz vorne mit dabei. Mit 26 Punkten aus 16 Spielen belegt die Mannschaft von Drijencic derzeit den zweiten Tabellenplatz. Einzig Bayern München ist besser als die Baskets. Gegen den Doublesieger, der all seine 16 Spiele gewonnen hat, ist anscheinend auch in dieser Spielzeit kein Kraut gewachsen.

Weitere Informationen

Oldenburg - Die Basketball-Konstante im Norden

Die Baskets Oldenburg stehen in der Basketball-Bundesliga meist im Schatten der drei Großen Bayern, Berlin und Bamberg. Zu Unrecht, wie die laufende Saison mal wieder beweist. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 23.01.2019 | 22:40 Uhr

Mehr Sport

00:38
Hamburg Journal
02:24
Hamburg Journal
03:00
Hallo Niedersachsen