Basketballer Tyler Nelson von den Rostock Seawolves © picture alliance/Eibner Pressefoto Foto: Marcel von Fehrn

Aufsteiger Rostock Seawolves startet mit Sieg in die BBL

Stand: 09.10.2022 17:31 Uhr

Die Rostock Seawolves haben gleich in ihrem ersten Spiel in der Basketball-Bundesliga Geschichte geschrieben. In einer dramatischen Partie setzte sich der Aufsteiger am Sonntag bei seiner BBL-Premiere mit 85:80 (42:36) gegen Ulm durch.

Die Rostocker Fans mussten knapp drei Minuten ausharren, bis Derrick Alston Jr. für den ersten Korb der Seawolves in der BBL sorgte. Bis kurz vor Ende des ersten Viertels verlief die Partie nahezu ausgeglichen, danach aber konnten sich die Gastgeber dank einer 7:0-Serie auf 17:10 absetzen. Bis Mitte des zweiten Viertels waren die Rostocker die dominierende Mannschaft und lagen bereits 29:20 vorn. Ulm kämpfte sich danach zwar zeitweilig bis auf einen Punkt heran, doch Team von Cheftrainer Christian Held konnte die Gäste bis zur Pause wieder distanzieren.

Seawolves scheinbar auf der Verliererstraße

Auch nach dem Seitenwechsel blieb es eine Achterbahnfahrt der Gefühle. So zogen die Seawolves zwischenzeitlich sogar auf 51:38 davon, doch im Schlussviertel kippte die Partie schließlich.

Knapp sechs Minuten vor dem Ende führte Ulm nach einem 14:0-Lauf mit 73:64. Die Mecklenburger sahen angesichts von neun Punkten Rückstand schon wie die sicheren Verlierer aus, kamen aber 68 Sekunden vor Ultimo zum umjubelten Ausgleich (79:79) und behielten schließlich sogar noch die Oberhand. Ausgerechnet Aufstiegsheld Tyler Nelson brachte seine Mannschaft mit einem Dreier kurz vor Schluss auf die Siegerstraße. Bester Rostocker Werfer war JeQuan Lewis (17 Punkte).

Weitere Informationen
Tabelle und Basketballspieler © NDR

Ergebnisse und Tabelle BBL

Ergebnisse und Tabelle der Basketball-Bundesliga im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 09.10.2022 | 22:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Basketball

Mehr Sport-Meldungen

Innenansicht vom Stadion Marschweg-Stadion in Oldenburg. © Nico Paetzel/PaetzelPress Foto: Nico Paetzel

Stadion-Neubau in Oldenburg? Baskets gegen Pläne des VfB

Nach NDR Informationen plädiert der Basketball-Club gegen einen Bau in der Innenstadt und fordert einen anderen Standort. mehr