Die Handballer des THW Kiel in "Top Gun"-Uniformen bei der Triple-Sause 2012 © IMAGO / ZweiKameraden

Vor 10 Jahren: Als der THW Kiel die perfekte Saison spielte

Stand: 02.06.2022 08:58 Uhr

Champions-League-Gewinner, Pokalsieger und der deutsche Meistertitel ohne Punktverlust: In der Saison 2011/2012 schrieb der THW Kiel Handball-Geschichte und feierte mit seinen Fans eine denkwürdige Party.

Am 2. Juni 2012 war es vollbracht: Ein 39:29-Kantersieg am letzten Bundesligaspieltag gegen Gummersbach, 68:0-Punkte - die perfekte Saison! Noch nie zuvor war ein Profi-Team im deutschen Sport eine komplette Serie ohne Punktverlust geblieben. Triple-Gewinner THW Kiel schaffte dieses Kunststück bei seiner 17. Meisterschaft und hatte die Konkurrenten in beängstigender Weise zu Statisten degradiert. Aus den Händen des damaligen Präsidenten der Handball-Bundesliga, Reiner Witte, erhielt THW-Kapitän Marcus Ahlm die Meisterschale - unter dem frenetischen Jubel der über 10.000 Fans in der Kieler Halle.

"Ich bin unendlich stolz auf diese Mannschaft. Die Null ist ein Riesenbonus für die Karriere jedes einzelnen Spielers." Alfred Gislason

"Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, und ich bin überwältigt, dass die Mannschaft das so geschafft hat", sagte THW-Coach Alfred Gislason. Der heutige Bundestrainer bekam die fällige Bierdusche von seinem späteren Nachfolger verpasst: Filip Jicha. Der Tscheche zog auf der Platte die Fäden beim Rekordmeister und führte die Schleswig-Holsteiner als Spieler zu zahlreichen Titeln.

Bierdusche für "Feierbiest" Gislason

Gislason, nicht gerade als Feierbiest bekannt, versuchte mit Blick auf den bevorstehenden Autokorso mit Meisterschale und der "Triple-Sause" auf dem Kieler Rathausplatz vorzubauen: "Das wird eine ziemliche Quälerei für mich, aber da muss ich durch." Letztlich war der Isländer dann aber gut dabei bei der Feierei an der Förde.

Ausnahmezustand in Kiel

In Kiel herrschte Ausnahmezustand in Schwarz-Weiß. Rund 20.000 THW-Anhänger bevölkerten den Rathausplatz der Landeshauptstadt und feierten mit der Mannschaft. In Anlehnung an den amerikanischen Action-Film "Top Gun" marschierten die Spieler des Rekordmeisters um 21.30 Uhr in grünen Fliegeranzügen auf den Balkon des Rathauses und brachten die wartende Menge mit Sprechgesängen zum Toben.

"Wir sind die Handball-Überflieger Europas!" Filip Jicha

Vor der offiziellen Feier auf dem Rathausplatz hatten sich die "Zebras" während eines einstündigen Autokorsos durch die Kieler Innenstadt ausgiebig feiern lassen. Nach dem Gewinn der Champions League hatte Gislason seinen Überfliegern bereits eine zweitägige Party auf Mallorca gegönnt. Doch die THW-Spieler waren danach ehrgeizig genug, auch die zwei noch ausstehenden Spiele zu gewinnen, ihre weiße Weste zu wahren und einen Triumph für die Handball-Geschichtsbücher zu feiern.

Weitere Informationen
Der THW Kiel feiert die deutsche Meisterschaft 2009 © AP

THW Kiel: Der Rekordmeister in Bildern

Der THW ist Deutschlands erfolgreichster Handballclub. Mit 20 Titeln sind die Kieler deutscher Rekordmeister - und eine absolute Top-Adresse in Europa. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 02.06.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundesliga

THW Kiel

Handball-Europacup

DHB-Pokal

Mehr Sport-Meldungen

Jean-Luc Dompé © Witters

HSV: Darf Neuzugang Dompé schon heute gegen Darmstadt 98 ran?

HSV-Trainer Tim Walter sieht sein Team auf einem guten Weg. In Neuzugang Jean-Luc Dompé ist der lange gesuchte Außenbahnspieler an Bord. mehr