Sander Sagosen vom THW Kiel © mago images/Ritzau Scanpix Foto: Rene Schütze

Champions League: THW Kiel im Halbfinale gegen Veszprém

Stand: 10.11.2020 12:47 Uhr

Handball-Rekordmeister THW Kiel trifft beim Finalturnier der Champions-League-Saison 2019/2020 auf Veszprém aus Ungarn. Das Final Four in Köln war wegen der Corona-Pandemie auf Dezember verschoben worden.

Den zweiten Finalisten ermitteln der FC Barcelona und Paris St. Germain. Das ergab die Auslosung am Dienstag. Die Halbfinals finden am 28. Dezember statt, einen Tag später wird der Nachfolger des letztjährigen Champions Vardar Skopje ermittelt. Die Anwurfzeiten für das Final Four stehen noch nicht fest. "Wenn man sich das Teilnehmerfeld anschaut, gab es keine Möglichkeit, auf einen einfachen Gegner zu treffen", kommentierte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi die Auslosung.

Kiel und Veszprém stehen sich bereits zum vierten Mal im Halbfinale des Endrunden-Turniers gegenüber. Nur 2014 gewannen die "Zebras", in den beiden folgenden Jahren setzten sich die Magyaren durch. Szilagyi erwartet ein enges Spiel, in das "beide Mannschaften alles reinhauen werden, um das nicht so glückliche 2020 mit einem Erfolgserlebnis abzuschließen".

Wegen Corona-Pandemie auf Dezember verschoben

Das ursprünglich für Ende Mai geplante Turnier war wegen der Corona-Pandemie in den Dezember verschoben worden. Kiel und Veszprém hatten zuletzt in der Gruppenphase der laufenden Saison Ende Oktober gegeneinander gespielt, die Partie endete mit einem 31:31. Zur Generalprobe kommt es am 2. Dezember: Dann müssen die Schleswig-Holsteiner zum Gruppenphasen-Rückspiel der aktuellen Saison in Veszprém antreten. Kiel ist die erste deutsche Mannschaft im Final Four seit 2016, der bis dato letzte deutsche Sieger war 2014 die SG Flensburg-Handewitt.

Weitere Informationen
Harald Reinkind THW Kiel © imago images/Holsteinoffice

Champions League: THW Kiel verpasst Sieg gegen Veszprém

Trotz einer deutlichen Führung kurz vor Schluss reichte es für den deutschen Handball-Meister nicht zum Heimerfolg. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 10.11.2020 | 14:25 Uhr

Mehr Sport-Meldungen

Ein Handball liegt im Tornetz. © picture-alliance Foto: Frank Hoermann / Sven Simon

Corona-Fall beim Gegner: Flensburgs Spiel in Brest verlegt

Das für Mittwoch angesetzte Champions-League-Spiel der SG beim HC Brest wird kurzfristig verschoben. mehr

Szene aus der Drittliga-Partie Hallescher FC - SV Meppen © imago images/Werner Scholz

Liveticker: SV Meppen tritt bei Wehen Wiesbaden an

Nach dreiwöchiger Corona-Pause kehrt der SV Meppen heute in die Drittligabetrieb zurück. Die Partie beim SV Wehen Wiesbaden ab 19 Uhr im Liveticker. mehr

Ein Fußball liegt neben einer Roten Karte © picture alliance

Brutales Foul im Fußball: Täter muss Schadensersatz zahlen

Ein Fußballer, der seinen Gegenspieler vorsätzlich brutal foult, muss für die Verletzungen haften. Das entschied das Schleswig-Holsteinische OLG. mehr

Jens Härtel von Hansa Rostock © imago images/Jan Huebner Foto: Michael Taeger

Härtels Rückkehr nach Magdeburg: Keine Zeit für Nostalgie

Nach dem enttäuschenden Auftritt gegen Dresden müssen die Rostocker am Mittwoch beim 1. FCM unbedingt punkten. mehr