Stand: 19.09.2019 11:20 Uhr  | Archiv

VfL-Frauen: Trainer Lerch verlängert Vertrag bis 2021

Trainer Stephan Lerch von den Frauen des VfL Wolfsburg mit Pernille Harder © imago/foto2press
Trainer Stephan Lerch von den Frauen des VfL Wolfsburg mit Pernille Harder.

Trainer Stephan Lerch hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim deutschen Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Das gab der Club am Donnerstag bekannt. "Wir haben unsere Vorreiterrolle im deutschen Vereinsfrauenfußball in den letzten beiden Spielzeiten mit Stephan Lerch an der Spitze unseres Trainerteams untermauert und auch im internationalen Wettbewerb bewiesen, dass wir zu den absoluten Top-Teams Europas gehören", sagte VfL-Sportdirektor Ralf Kellermann, dessen Trainer-Posten Lerch 2017 übernommen hatte.

Zweimal Meister und Pokalsieger

Seitdem haben die Wolfsburgerinnen unter Lerchs Führung zweimal das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal gewonnen. Auch in dieser Saison steht der VfL nach drei Spieltagen an der Bundesliga-Tabellenspitze. "Es ist eine reizvolle Herausforderung, mit solch einem hochkarätigen Kader und tollen Persönlichkeiten aus verschiedenen Ländern um Titel in drei Wettbewerben zu spielen", sagte Lerch.

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 19.09.2019 | 12:25 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/sport/fussball/Trainer-Lerch-verlaengert-,wolfsburg14690.html

Mehr Fußball-Meldungen

Die Spieler des FC Hansa Rostock bejubeln das 1:0 gegen Türkgücü München © imago images/Fotostand

Sieg gegen Türkgücü - Hansa Rostock klettert auf Rang drei

Beim 2:0-Sieg gegen den Aufsteiger aus München bot der Drittligist eine konzentrierte Vorstellung. mehr

Clubboss Martin Kind von Hannover 96 © imago images/Joachim Sielski

Hannover-96-Boss Kind: "Weiter runter sollte es nicht gehen"

Eigentlich soll der Bundesligaaufstieg her, doch aktuell steht Hannover 96 nur auf dem 14. Tabellenplatz. mehr

Milot Rashica von Werder Bremen liegt am Boden. © Groothuis/Witters/Pool

Rashica fehlt Werder Bremen bis Ende Januar

Der Offensivspieler zog sich im Training eine Oberschenkelverletzung zu. mehr

Wappen von Eintracht Braunschweig zum 125. Vereinsjubiläum  Foto: imago images/Hübner

125 Jahre Eintracht Braunschweig: Wählen Sie Ihr Top-Team!

Eintracht Braunschweig feiert seinen 125. Geburtstag: Wer waren die besten Spieler der "Löwen"? Stimmen Sie ab! mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr