Ein Rostock-Fan hält ein großes Hansa-Logo hoch. © IMAGO / Fotostand

Hansa Rostock: Lazio Rom kommt zum Ostseestadion-Geburtstag

Stand: 20.06.2024 15:50 Uhr

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat sich anlässlich des 70. Geburtstags des Ostseestadions einen prominenten Gast eingeladen. Der italienische Erstligist Lazio Rom wird sich die Ehre geben und ein Testspiel gegen die Mecklenburger bestreiten.

Die große Party steigt am Sonnabend, den 27. Juli - eine Woche vor dem Start in die neue Drittligasaison. Anpfiff im Ostseestadion gegen den Siebten der abgelaufenen Saison in der Serie A ist um 15 Uhr, wie der Club am Donnerstag mitteilte.

Fanfest rund ums Stadion

Rund um das Spiel plant der Verein ein Programm mit "interessanten Gästen, die eng mit der Geschichte des Ostseestadions verbunden sind". Nach der Partie wird es auf der Promenade der Arena und auf dem Parkplatz hinter der Südtribüne zudem ein Fanfest geben. Das exakte Jubiläumsdatum des Ostseestadions ist der 27. Juni.

Bereits am 13. Juli testet das Team des neuen Trainers Bernd Hollerbach gegen den dänischen Erstligisten Randers FC. Trainingsstart der Rostocker ist am Sonntag.

Weitere Informationen
Osnabrück-Trainer Uwe Koschinat © picture alliance/dpa | Christian Charisius

Testspiele und Termine: So planen Hansa Rostock, VfL Osnabrück und Hannover II

Zwei Zweitliga-Absteiger und ein Neuling: Die Sommerfahrpläne der norddeutschen Drittligisten in der Übersicht. mehr

Philipp Kühn © Witters

3. Liga - Zu- und Abgänge: Hansa Rostock, VfL Osnabrück, Hannover 96 II

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Hansa Rostock, VfL Osnabrück und Hannover 96 II in der Saison 2024/2025 im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 20.06.2024 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Hansa Rostock

3. Liga

Mehr Fußball-Meldungen

Bartosz Bialek vom VfL Wolfsburg in einem Testspiel gegen eine Regionalauswahl. © imago images Foto: Christian Schroedter

"Schwerwiegende Knieverletzung": Erneuter Rückschlag für Wolfsburgs Bialek

Der 22 Jahre alte Pole Bartosz Bialek hat sich im Training des VfL erneut schwer am Knie verletzt - bereits zum dritten Mal in seiner Karriere. mehr