Alexandra Popp © imago images / Sports Press Photo

Fußverletzung: Wolfsburg vorerst ohne Kapitänin Popp

Stand: 12.10.2020 20:13 Uhr

Die Verletztenliste beim Frauenfußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg wird immer länger. Alexandra Popp ist bereits der vierte Ausfall bei den "Wölfinnen".

Die 29-Jährige zog sich in der Partie am Sonntag beim SC Freiburg (1:1) eine Kapselverletzung im Bereich des Fußrückens zu, wie der Werkclub am Montagabend mitteilte. Wie lange die 108-malige deutsche Nationalspielerin ausfallen wird, ist noch offen. Dies sei vom weiteren Behandlungsverlauf sowie den Beschwerden der VfL-Kapitänin abhängig, hieß es weiter. Popp hatte sich in der 81. Minute des Spiels in Freiburg den Fuß verdreht. Sie musste mit einer Trage vom Platz getragen werden.

Da das Wolfsburger Auswechselkontingent bereits erschöpft war, mussten die Niedersächsinnen die Begegnung zu zehnt beenden. In Unterzahl kassierten sie kurz vor Ultimo den Ausgleich.

Lerch: "Müssen noch enger zusammenrücken"

Erst am vergangenen Freitag hatte der VfL den Kreuzband- und Innenbandriss bei Pauline Bremer bekanntgegeben. Der Nationalstürmerin droht sogar das Saison-Aus. Zudem fallen in der Polin Ewa Pajor (Knie-Operation) sowie der Schwedin Fridolina Rolfö (Nachwirkungen einer Gehornerschütterung) zwei weitere Offensiv-Spielerinnen aus. Nun zeigt sich, wie wichtig es war, dass der Double-Gewinner in Shanice van de Sanden und Karina Saevik zwei hochkarätige Angreiferinnen nachverpflichtet hat.

"Wir müssen natürlich jetzt noch einmal enger zusammenrücken, als wir es ohnehin schon getan haben", sagte VfL-Coach Stephan Lerch. der 36-Jährige verweist aber darauf, dass auch Zsanett Jakabfi oder Svenja Huth im Sturm spielen könnten.

Weitere Informationen
Pauline Bremer vom VfL Wolfsburg liegt am Boden. © imago images / regios24

Schock bei VfL-Frauen: Saison-Aus für Bremer

Die Nationalstürmerin hat eine bittere Diagnose bekommen: Kreuzbandriss und Innenbandriss im rechten Knie. mehr

Fußball und Tabelle © picture-alliance/ dpa, NDR.de/Screenshot Foto: Patrick Bernard

Ergebnisse und Tabelle Frauen-Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 12.10.2020 | 20:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Trainer Daniel Thioune (l.) und St.-Pauli-Coach Timo Schultz © Witters

HSV gegen St. Pauli: Neue Trainer, neuer Geist

Daniel Thioune und Timo Schultz feiern heute ihre Derby-Premiere als Cheftrainer. Beide stehen bei ihren Clubs für einen neuen Geist. mehr

Sonny Kittel (l.) vom Hamburger SV im Duell mit Sebastian Ohlsson vom FC St. Pauli (Bild aus der Zweitliga-Saison 2019/2020) © Witters Foto: TayDucLam

HSV gegen St. Pauli: Neue Derbyhelden gesucht

Der HSV geht heute als Favorit in das Hamburger Stadtderby gegen St. Pauli. Zuletzt aber siegte der Kiezclub zweimal. mehr

Diego Maradona (r.) mit einem Meppener Gegenspieler. © imago/Fricke Foto: Fricke

Maradona wird 60: Erinnerungen an seinen Auftritt in Meppen

1982 hat Meppen Fußballgeschichte geschrieben: Diego Armando Maradona feierte im Emsland sein Debüt als Spieler des FC Barcelona. mehr

Hansa Rostocks Trainer Jens Härtel mit Mund-Nasen-Schutz © imago images/Karina Hessland

Hansa Rostock zahlt Corona-Tests für Pokalgegner Penkun

Die Partie wird nach Angaben des FC Hansa Rostock heute wie geplant vor maximal 780 Zuschauern im Ostseestadion ausgetragen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr