Stand: 21.09.2022 09:38 Uhr

Straßenrad-WM: Arndt verpasst Medaille im Team-Zeitfahren

Titelverteidiger Deutschland hat bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften im australischen Wollongong im Mixed-Teamzeitfahren eine Medaille knapp verpasst. Das BDR-Sextett um Nikias Arndt (Buchholz/Nordheide) belegte am Mittwoch nach 28,2 Kilometern mit einem Rückstand von 45,89 Sekunden auf das siegreiche Schweizer Team den vierten Platz. Silber und Bronze gingen an Italien (2,92 Sekunden zurück) und Australien (38,4). | 21.09.2022 09:38

Mehr Sport-Meldungen

Alexandra Popp im DFB-Trikot © IMAGO / Eibner

Popp von Missbrauchsvorwürfen im US-Fußball geschockt

DFB-Kapitänin Alexandra Popp zeigte sich bestürzt über die skandalösen Enthüllungen im US-Fußball der Frauen. mehr