Stand: 13.07.2023 10:40 Uhr

Sorge vor Dreck und Keimen: Wellbrock verzichtet auf Training

Wegen der Sorge vor schlechter Wasserqualität hat Olympiasieger Florian Wellbrock auf sein erstes Freiwassertraining bei der Schwimm-WM in Japan verzichtet. "Es hat sehr viel geregnet gestern, und wir hatten so ein bisschen Angst, dass durch Regen eventuell viel Dreck und viele Keime ins Wasser getragen wurden", sagte der Bremer. Die Freiwasserrennen finden bei der WM im Meer vor dem Momochi Seaside Park in Fukuoka statt. Wellbrock ist am Sonntag auf der olympischen Distanz gefordert. | 13.07.2023 10:40

Mehr Sport-Meldungen

Davie Selke © Witters

Datenanalyse: Passt Stürmer Selke zum HSV und zu Glatzel?

Für die Hamburger stellt sich die Frage, ob und in welchem System sie mit beiden Alpha-Angreifern agieren sollten. Die Daten sprechen eine klare Sprache. mehr