Stand: 14.12.2022 10:02 Uhr

Schwimm-WM: Staffel um Hannoveranerin Köhler disqualifiziert

Die deutschen Schwimmer haben bei der Kurzbahn-WM in Melbourne die erste Medaille verpasst. Die Mixed-Staffel mit Anna Elendt (Berlin), Ole Braunschweig (Darmstadt), Angelina Köhler (Hannover) und Marius Kusch (Essen) schlug über die 4x50 Meter Lagen als Vierte an. Allerdings wurde das Quartett nachträglich disqualifiziert, nachdem Kusch beim letzten Wechsel um Bruchteile einer Sekunde zu früh abgesprungen war. Den Sieg sicherten sich die USA in Weltrekordzeit (1:35,15 Minuten). | 14.12.2022 10:02

Mehr Sport-Meldungen

Ex-HSV-Profi Hakan Calhanoglu schreibt beim öffentlichen Training der türkischen Nationalmannschaft Autogramme © picture alliance/dpa | Moritz Frankenberg

Türkei-Fans bejubeln Nationalteam bei Training in Barsinghausen

Das türkische Team hat in Niedersachsen Quartier bezogen und bereitet sich auf EM-Partien gegen Georgien, Portugal und Tschechien vor. mehr