Stand: 26.04.2023 20:22 Uhr

Regionalliga Nord: Hannover 96 II gewinnt in Hildesheim

Die Zweitvertretung von Hannover 96 hat in der Fußball-Regionalliga Nord die zumindest noch rechnerische Chance auf den Drittliga-Aufstieg gewahrt. Die Niedersachsen gewannen beim VfV Hildesheim dank eines Doppelpacks von Lars Timo Gindorf (42., 60.) mit 2:0 (1:0). Der Rückstand auf den VfB Lübeck beträgt neun Punkte. Hannover kann noch maximal zwölf Zähler holen, der VfB hat noch sechs Partien zu bestreiten und die um 24 Treffer deutlich bessere Tordifferenz. Der HSV II, der nicht aufsteigen will, gewann 2:1 (1:1) gegen Phönix Lübeck und ist neuer Tabellenführer. Außerdem trennten sich der Bremer SV und die SV Drochtersen/Assel 0:0. | 26.04.2023 20:19

Mehr Sport-Meldungen

Bremens Spieler bejubeln den Führungstreffer © Imago Images Foto: Tauchnitz

Werder Bremen siegt und schickt den VfL Bochum in die Relegation

Vor den Augen der Double-Mannschaft von 2004 gewannen die Grün-Weißen gegen die Nordrhein-Westfalen mit 4:1. mehr