Stand: 20.01.2023 11:14 Uhr

Lübecks Skorupa: Beißattacke bei der Handball-WM

Dem für die USA spielenden Deutsch-Amerikaner Paul Skorupa vom Handball-Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau droht bei der WM in Schweden in Polen eine Sperre. Der Kreisläufer biss beim Hauptrundenspiel gegen Bahrain seinen Gegenspieler Husain al-Sayyad in den Arm. Skorupa sah dafür sowohl die Rote als auch nach Studium der Videobilder die Blaue Karte, die eine Disziplinarstrafe zur Folge haben kann. "Die TV-Bilder der Szene sehen sehr unglücklich aus, ich möchte aber beteuern, dass ich meinen Gegenspieler nicht gebissen habe. Ich habe in der Abwehraktion mein Kinn eingesetzt, um seinen Wurfarm nach unten zu drücken und einen Pass zu verhindern", erklärte Skorupa. | 20.01.2023 11:04

Mehr Sport-Meldungen

Braunschweigs Anton Donkor, Lion Lauberbach, Torschütze Manuel Wintzheimer und Keita Endo (v.l.) bejubeln einen Treffer. © picture alliance/dpa | Michael Matthey

Braunschweig: Heimsieg gegen Heidenheim, aber Ärger über eine "96"

Die abstiegsbedrohten Niedersachsen lieferten eine kämpferisch starke Leistung gegen das Topteam aus Heidenheim ab. Lion Lauberbach gelang ein Traumtor. mehr