Stand: 03.12.2022 15:20 Uhr

Ittrich nimmt Kollegen Siebert nach Uruguay-Protesten in Schutz

Patrick Ittrich hat seinen Schiedsrichterkollegen Daniel Siebert gegen die heftige Kritik an dessen Leistung beim 2:0-Sieg Uruguays im WM-Vorrundenspiel gegen Ghana in Schutz genommen. Siebert war nach dem Spiel am Freitag von mehreren Spielern Uruguays arg bedrängt worden. Die Südamerikaner, die zum Weiterkommen noch ein Tor gebraucht hätten, fühlten sich in der Schlussphase des Spiels um einen Elfmeterpfiff gebracht. "Daniel Siebert hat für seine Spielleitung und das, was er nach Schlusspfiff aushalten musste, größten Respekt verdient", twitterte der Hamburger Ittrich und gab Siebert in der Bewertung der fraglichen Szene recht. | 03.12.2022 15:20

Mehr Sport-Meldungen

Im Jahr 2015 wehte die Olympische Fahne vor dem Hamburger Rathaus © Witters Foto: Tim Groothuis

Bürgermeister offen: Bewirbt sich Hamburg wieder um Olympia?

Peter Tschentscher kann sich einen neuerlichen Anlauf der Hansestadt gut vorstellen. Die Bundesregierung wird eine Bewerbung unterstützen. mehr