Stand: 25.04.2023 12:01 Uhr

Hannovers Lührs für zwei Spiele gesperrt

Innenverteidiger Yannik Lührs von Fußball-Zweitligist Hannover 96 ist nach seiner Roten Karte aus dem Spiel bei Arminia Bielefeld (3:1) vom DFB-Sportgericht für zwei Spiele gesperrt worden. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bekannt. Damit wird Lührs den Niedersachsen am Sonnabend gegen den 1. FC Nürnberg (20.30 Uhr/NDR Livecenter) sowie eine Woche später beim Karlsruher SC fehlen. | 25.04.2023 12:00

Mehr Sport-Meldungen

Moritz Maximilian Niemann (USC Paloma) bejubelt den Einzug ins Pokalfinale. © imago images Foto: Niklas Heiden

Finaltag der Amateure: Welcher Nordclub holt sich das DFB-Pokal-Ticket?

Für die Amateur-Clubs winken Duelle mit Bayern München, Dortmund oder Meister Leverkusen. Im NDR Livecenter sind vier norddeutsche Finalpartien im Livestream zu sehen. mehr