Stand: 27.11.2022 15:10 Uhr

Fußballerinnen des VfL Wolfsburg siegen souverän in Köln

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind auf ihrer Mission Titelverteidigung weiter nicht aufzuhalten. Der Double-Gewinner siegte beim 1. FC Köln mit 4:0 (3:0) und führt die Tabelle auch nach dem 8. Spieltag mit vier Punkten Vorsprung auf Eintracht Frankfurt (20) an. In Köln sorgten 5.400 Fans für eine Rekordkulisse bei den FC-Frauen. Die Vize-Europameisterinnen Marina Hegering (31./45.+1) und Alexandra Popp (33./68.) ließen den VfL jubeln. Sorgen bereitete Kölns Adriana Achcinska, die nach einem Kopftreffer vom Platz getragen werden musste (22.).  | 27.11.2022 15:09

Mehr Sport-Meldungen

Braunschweigs Anton Donkor, Lion Lauberbach, Torschütze Manuel Wintzheimer und Keita Endo (v.l.) bejubeln einen Treffer. © picture alliance/dpa | Michael Matthey

Braunschweig: Heimsieg gegen Heidenheim, aber Ärger über eine "96"

Die abstiegsbedrohten Niedersachsen lieferten eine kämpferisch starke Leistung gegen das Topteam aus Heidenheim ab. Lion Lauberbach gelang ein Traumtor. mehr