Paniertes Kalbskotelett

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 (mit ausgelösten Rippenknochen) Kalbskoteletts
  • alternativ: 4 Kalbsschnitzel
  • 3 Eier
  • 2 EL angeschlagene süße Sahne
  • 100 g (aus altbackenen Brötchen) Semmelbrösel
  • 100 g Mehl
  • 100 g Butterschmalz
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • einige Zweige Kräuter

Koteletts mit einem Fleischklopfer plattieren, bis sie eine Dicke von etwa 0,5 cm haben. Eier mit einer Gabel verquirlen und in eine tiefe Schale geben. Die Sahne hinzufügen und in der Eiermasse verrühren. Semmelbrösel und Mehl ebenfalls in tiefe Schalen oder Teller geben. Die Koteletts zuerst im Mehl wenden, dann leicht abklopfen. Durch die Eiermasse ziehen und in den Semmelbröseln wenden. Dabei die Brösel etwas andrücken, sodass das Fleisch gut bedeckt ist.

Butterschmalz und etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts etwa 6-8 Minuten goldbraun ausbacken. Die Koteletts nicht zu heiß braten, da die Panade sonst verbrennt. Bei der Zubereitung einige Kräuter in die Pfanne geben, außerdem immer wieder etwas Butterschmalz hinzufügen und Bratfett über das Fleisch gießen.

Die Koteletts auf Küchenkrepp legen und so das überschüssige Fett entfernen.

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 03.03.2018