Scholle mit grünem Kartoffelsalat

von Anke Onnen-Lübben & Ina Meiners

Zutaten (für 4 Personen):

Schollen unter fließendem Wasser gut abwaschen und anschließend mit einem Küchentuch trocken tupfen. Mit einer Schere die Ränder abschneiden, weil hier die meisten Gräten sitzen. Fisch beidseitig in Mehl wenden (mehlieren). Pro Scholle circa 20 g Butterschmalz in der Pfanne zerlassen, sodass der Fisch darin "schwimmt". Bei mittlerer Hitze zuerst die dunkle Seite der Scholle für circa 4 Minuten anbraten, dann wenden. Jetzt mit Pfeffer und Salz würzen und nochmals 4 Minuten braten. Je nach Dicke der Scholle kann sich die Garzeit entsprechend verlängern.

Als Beilage Möhren schälen, waschen und bissfest kochen. Petersilie hacken und Zitronen schneiden. Die gebratene Scholle mit halben Möhren und frischer Petersilie anrichten.

Zutaten für den Salat:

Tipp: Den Kartoffelsalat am Vortag zubereiten

Kartoffeln in Salzwasser gar kochen. Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer zu einer Marinade kräftig verrühren, gegebenfalls Zucker dazugeben. Schalotten fein würfeln und in der Fleischbrühe aufkochen. Kartoffeln noch heiß pellen und in dünnen Scheiben in die Marinade schneiden, damit sich die Soße mit der heißen Kartoffel gut verbindet.

Anschließend die warme Fleischbrühe mit den Schalotten portionsweise dazugießen, bis sich die Kartoffeln vollgesogen haben. Erst am Schluss die frischen Kräuter hacken und unter den Salat ziehen.

1 Handvoll Kräuter für das spätere Servieren aufheben. Den Salat 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Mein schönes Land TV | Sendetermin | 21.06.2020