Matjes-Bohnen-Salat

Zutaten (für 4 Personen):

Matjesfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Bohnen putzen und in Salzwasser bissfest garen. Schalotten häuten und in längliche Lamellen teilen. Die äußere Haut der Lauchzwiebeln und den Wurzelansatz entfernen. Den oberen grünen Teil in sehr feine Ringe schneiden, das Weiße in größere Stücke teilen.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Lachzwiebeln darin circa zwei Minuten schmoren. Dabei mit etwas Salz und Zucker bestreuen. Frühstücksspeck ohne Fettzusatz in einer beschichteten Pfanne knusprig ausbacken, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Matjes, Bohnen, Bohnenkraut und Lauzwiebeln in einer großen Schüssel vermengen. Mit etwas Olivenöl, Zitronensaft, gemörsertem Pfeffer und Salz würzen, aber vorsichtig, da der Matjes bereits ein salziges Aroma hat.

Die knusprigen Speckscheiben in Stücke brechen und auf dem Salat verteilen. Wer mag, kann dazu noch neue Kartoffeln servieren.

Letzter Sendetermin | 13.06.2011