Gnocchi mit Pilzrahm und Trüffel

von Marie Gericke
45 Min.
- +
Person(en)

Zutaten für die Soße:

Wasser im Wasserkocher erhitzen. Steinpilze in eine Schale geben und mit dem heißen Wasser übergießen, circa 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebeln abziehen. Mit den anderen Pilze klein schneiden und in einer Pfanne scharf in Öl anbraten. Mit Hafersahne und dem Pilzsud ablöschen. Die eingeweichten Pilze dazugeben. Hefeflocken, Cashewmus und Sojasoße unterrühren und alles kurz köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und die Hitze reduzieren.

Zutaten für die Gnocchi:

Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in reichlich Salzwasser 15 Minuten kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln abschrecken. Mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, kurz ausdampfen lassen und das Mehl hinzufügen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Aus dem Stampf eine 2-3 cm dicke Rolle formen und die gewünschten Gnocchi-Portionen abschneiden. Nach Belieben für die Optik mit einer Gabel andrücken. Die Gnocchi 4-6 Minuten in Salzwasser kochen, bis sie an die Wasseroberfläche schwimmen. Mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser holen und mit dem Trüffelöl vermengen.

Zutaten zum Anrichten:

Die Gnocchi auf Teller füllen. Trüffel grob hobeln und auf den Gnocchi verteilen. Den Pilzrahm darübergeben.

Was kosten die Zutaten für die Gnocchi?

Der Preis beträgt für 3 Personen 8,64 Euro. Mit 2,40 Euro sind die getrockneten Steinpilze die teuerste Zutat.

Familien-Kochduell | Sendetermin | 25.02.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Kartoffelgerichte"