Ziegenkäse-Cracker mit selbst gemachtem Ketchup

- +
Person(en)

Zutaten für das Ketchup:

Alle Zutaten gut verrühren und abschmecken.

Zutaten für die Cracker:

  • 8 Taler Ziegenkäse
  • 8 Cracker
  • 4 TL Zucker

Den Ziegenkäse auf eine feuerfeste Unterlage setzen, mit jeweils 0.5 TL Zucker bestreuen und mit einem Flambierbrenner karamellisieren. Das geht auch unter dem Grill im Backofen. Der muss dann aber auf höchster Stufe laufen und der Ziegenkäse auf der obersten Schiene liegen.

Die Cracker mit dem Ketchup bestreichen, den Ziegenkäse darauflegen und nach Geschmack garnieren, etwa mit gebrannten Nüssen.

Zutaten für gebrannte Nüsse:

  • 200 g Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 200 g Nüsse
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • optional: etwas Goldpuder

Zucker und Wasser in eine große Pfanne geben und den Zucker auflösen. Zimt und Vanille dazugeben und verrühren. Die Nüsse (z.B. Walnüsse) dazugeben und kräftig rühren. Nach einiger Zeit fängt der Zucker an, Fäden zu ziehen. Weiter rühren, bis das ganze Wasser verdampft hat. Dann werden die Nüsse pudrig. Weiterrühren, bis der Zucker wieder schmilzt. Wenn alle Nüsse von glänzendem Zucker umhüllt sind, auf ein Backblech geben und kalt werden lassen. Die Nüsse auseinanderbrechen und mit Goldpuder (aus der Backabteilung) bestreuen.

Hamburg Journal | Sendetermin | 27.12.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Snacks / Fingerfood"