Schnelle Spargel-Pizza mit Pfannenbrot

- +
Person(en)

Zutaten für den Spargel:

Den weißen Spargel komplett und den grünen Spargel am unteren Drittel schälen. Die trockenen Enden abschneiden. Den Spargel mit Olivenöl und Salz marinieren. Anschließend in einer Grillpfanne kurz von allen Seiten anbraten. Knoblauch fein schneiden und hinzugeben. Mit Honig, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Nach Bedarf nochmals mit Salz würzen.

Zutaten für die Tomatensoße:

Frische und getrocknete Tomaten sowie den Knoblauch fein würfeln. Mit dem Honig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für das Pfannenbrot (Naanbrot):

Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Joghurt, Olivenöl und Salz hinzufügen und alles zu einem leicht zähen Teig verkneten. 15 Minuten ruhen lassen. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen. Den Teig in Stücke teilen und zu Fladen in Pfannengröße ausrollen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fladen nacheinander bei mittlerer bis hoher Temperatur goldbraun und knusprig ausbacken.

Zutaten für die Fertigstellung:

  • 200 g Ziegenfrischkäse-Rolle
  • 3 Zweige Basilikum
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Das Pfannenbrot mit der Tomatensoße bestreichen. Den Spargel darauf verteilen, nach Geschmack auch etwas kleiner schneiden. Den Ziegenkäse zerbröseln und darauf verteilen. Die Kirschtomaten halbieren und darüberlegen. Bei 200 Grad 2 Minuten im Ofen überbacken. Das Basilikum waschen, zupfen und auf die Pizza streuen. Zitronensaft, Olivenöl und Honig vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die fertige Pizza träufeln.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 26.04.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"