Grünkern-Kürbis-Risotto mit Gorgonzola und Birne

von Hannes Schröder
- +
Person(en)

Zutaten:

  • 200 g Grünkern
  • 2 kleine Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 40 ml Olivenöl
  • 500 g Muskat-Kürbis
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Geflügel- oder Gemüsefond
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 40 g Butter
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Salbei
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 200 g Gorgonzola
  • 2 Birnen
  • etwas Zucker
  • 50 g Kürbiskerne
  • Salz
  • Pfeffer

Schalotten und Knoblauch schälen und fein schneiden. Schnittlauch, Thymian und Salbei ebenfalls fein schneiden. Muskatkürbis schälen und einen Teil in dünne Spalten schneiden (pro Person etwa 3 Spalten). Restlichen Kürbis grob reiben.

Olivenöl in einem flachen Topf erhitzen, Knoblauch, Schalotten und geriebenen Kürbis darin anschwitzen. Grünkern hinzufügen, kurz mit erhitzen. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Geflügelfond und Thymian dazugeben, alles zusammen circa 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Anschließend fein geschnittenen Schnittlauch, die Hälfte der Butter und geriebenen Parmesan hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Birnen schälen und achteln. Butter in einer Pfanne zerlassen, Zucker hinzufügen und leicht karamellisieren lassen. Kürbis- und Birnenspalten dazugeben und unter gelegentlichem Rühren garen. Kurz vor Ende der Garzeit Salbei und Kürbiskerne hinzufügen und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Vor dem Servieren Gorgonzola in Würfel schneiden. Risotto in tiefe Teller füllen. Gorgonzola, Birnen- und Kürbisspalten mit Butter und Kürbiskernen darauf anrichten.

Weiterführende Informationen:

Mein Nachmittag | Sendetermin | 04.11.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Getreide"