Piccata vom Schwein mit Käsehülle

- +
Person(en)

Zutaten:

  • 320 g Schweinefilet
  • alternativ: Schweinerücken
  • 200 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • 100 g alter Deichkäse oder  Parmesan
  • 2 EL Butter
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Kleine panierte Schnitzel heißen in Italien Piccata. Sie werden meisten mit Kalbfleisch zubereitet. Fleisch von artgerecht gehaltenen Bioschweinen ist dafür auch gut geeignet und sogar etwas aromatischer. Sie können die Piccata in dünnen Scheiben oder als Medaillons zubereiten.

Mehl, Eier und Semmelbrösel in separate Schüssel füllen. Die Eier verquirlen. Den Käse reiben und mit den Semmelbröseln vermengen. Die dünnen oder dickeren Fleischstücke salzen und zuerst in Mehl, anschließend in der Eiermasse und zum Schluss in den Semmelbröseln wälzen.

Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Fleischstücke darin goldbraun braten. Mit Pfeffer bestreuen und mit Kräutern oder essbaren Blüten garnieren.

Sass: So isst der Norden | Sendetermin | 15.08.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fleisch - Schwein"