Steinpilze mit Steinpilz-Kartoffeln und Iberico-Karree

- +
Person(en)

Zutaten für die Steinpilze:

Steinpilze putzen und größere Stücke schneiden. Pilze in Butter anschwitzen und den Thymian dazugeben. Die Hitze wegnehmen und die Pilze garziehen lassen. Erst jetzt mit Meersalz abschmecken.

Zutaten für die Soße:

  • 12 Zwetschgen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 g frischer Ingwer
  • 1 TL Öl
  • 100 ml Portwein
  • 100 ml Hühnerfond
  • 2 EL Ahornsirup
  • Salz

Zwetschgen entkernen und klein schneiden. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch ebenfalls sehr klein würfeln und in Öl anschwitzen. Dann mit Portwein und Hühnerfond ablöschen. Ahornsirup dazugeben und reduzieren lassen. Mit Salz abschmecken.

Zutaten für das Fleisch:

  • 4 (vom Iberico-Schwein) Schweine-Karrees
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Butterschmalz

Die Karrees an der Fettseite einschneiden und mit zerdrücktem Knoblauch in eine heiße Pfanne geben. Mit dem Butterschmalz von beiden Seiten scharf anbraten. Dann ruhen lassen, bis die Karrees ausgekühlt sind. Fleisch wieder in die Pfanne geben und erneut anbraten. Dann wieder ruhen lassen. Zum Schluss in die nicht mehr kochende Soße geben und bei sanfter Hitze ziehen lassen.

Zutaten für die Kartoffeln:

Kartoffeln und Pastinaken schälen und würfeln. In einen Topf geben, getrocknete Steinpilze und die Flüssigkeiten dazugeben. 10-20 Minuten langsam köcheln lassen, bis die Kartoffeln und die Pastinaken gar sind. Eventuell mit einer Gabel oder einem Stampfer zu einem Stampf verarbeiten.

Hamburg Journal | Sendetermin | 23.09.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fleisch"