Pfannenmöhren mit Salat und Kerbel-Hollandaise

von Christoph Brandt
- +
Person(en)

Zutaten für die Möhren:

  • 500 g (mit Grün) Möhren
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Zucker

Die Möhren schälen, oben ein bisschen Grün dran lassen. Salzen und leicht zuckern und 10 Minuten stehen lassen. Anschließend in einer Pfanne bei nicht zu starker Hitze zusammen mit der Butter langsam garen, sie dürfen gern noch leichten Biss haben.

Zutaten für die Kerbel-Hollandaise:

  • 5 Eigelb
  • 300 g Butter
  • 80 ml Weißwein
  • 1 Schalotte
  • 0.5 TL Weißer Pfeffer
  • 8 Stängel Kerbel
  • Salz
  • etwas Zitronensaft

Kerbel von den Stielen zupfen und fein hacken. Schalotte schälen, fein würfeln und zusammen mit dem Weißwein und den Pfefferkörnern einmal kurz aufkochen. Durch ein Sieb geben. Butter in einem Topf schmelzen und vom Herd nehmen. Eigelb zusammen mit der Weißweinreduktion über einem Wasserbad in einer Schüssel vorsichtig aufschlagen, vom Wasserbad nehmen und die nicht mehr ganz so heiße Butter langsam unter die Eimasse rühren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Kurz vor dem Servieren den Kerbel unterrühren.

Zutaten für die Drillinge:

Die Drillinge halbieren, den Rosmarin zupfen und fein schneiden, beides mit dem Olivenöl vermengen und mit Salz würzen. Bei 180 Grad 25 Minuten im Ofen knusprig backen.

Zutaten für den Salat:

  • 2 Köpfe Mini-Römersalat
  • 0.5 TL Honig
  • Olivenöl
  • Salz

Den Römer-Salat längs vierteln und in etwas Olivenöl kurz aber kräftig anbraten, mit etwas Salz und Honig abschmecken.

Alles zusammen schön anrichten. Wer mag, serviert dazu Salami in Scheiben.

DAS! | Sendetermin | 25.07.2020