Gegrilltes Rumpsteak mit Pfefferbutter

- +
Person(en)

Zutaten für die Pfefferbutter:

Die Butter mit einem Schneebesen aufschlagen. Die Pfefferkörner (zum Beispiel rosa Pfeffer, weißer Pfeffer, langer Pfeffer, Szechuanpfeffer, getrockneter grüner Pfeffer) zerstoßen und mit der Worcestershiresoße zur Butter geben. Alles gut vermischen. Die Pfefferbutter mit Salz abschmecken und auf Klarsichtfolie geben. Die Butter zur Rolle formen und kaltstellen.

Zutaten für den Paprika-Rettich-Salat:

nach oben

Die Paprika waschen. Die grünen Paprika vierteln, die Spitzpaprika halbieren. Das Gemüse putzen und pro Seite circa 5 Minuten grillen.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, den Mais darin anbraten. Eine Schüssel mit eiskaltem Wasser bereitstellen. In einem Topf Wasser aufkochen und die tiefgekühlten Erbsen darin 1 Minute blanchieren und sofort danach in dem Eiswasser abschrecken.

Rettich schälen und in feine Stifte schneiden. Mit den blanchierten Erbsen und dem gebratenen Mais zu den Paprika geben. Die Petersilien- und Basilikumblättchen abzupfen und grob in Streifen schneiden. Die Schalotten abziehen, in feine Streifen schneiden und mit der Mayonnaise, dem Senf, dem Olivenöl sowie dem Zitronensaft vermengen. Die Schalotten-Mischung und die geschnittenen Kräuter zum Gemüse geben, alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für die Rumpsteaks:

nach oben

Am besten gelingen die Steaks in einem Grill mit Deckel.

Die Steaks vor dem Grillen 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen, dünn mit Öl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch schälen und zerdrücken, die Thymianzweige waschen und trockenschütteln.

Den Grill für mittlere Hitze vorbereiten, den Grillrost mit einer Bürste reinigen. Die Rumpsteaks circa 4 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen, in dieser Zeit das Fleisch ein- bis zweimal wenden. Falls sich Flammen bilden, die Steaks über indirekte Hitze ziehen. Sobald das Fleisch eine Kerntemperatur von 52 Grad (mit einem Bratenthermometer gemessen) erreicht hat, das Fleisch vom Grill nehmen.

Den Knoblauch und die Thymianzweige auf eine Platte geben und die Steaks darauflegen, abdecken und 5 Minuten ruhen lassen, dabei gelegentlich wenden. Danach sofort servieren. Mit je 1 Scheibe Pfefferbutter belegen und mit dem Paprika-Rettich-Salat auf einem Teller anrichten.

Schleswig-Holstein Magazin | Sendetermin | 02.07.2020