Erdbeer-Rhabarber-Cobbler

von Birgit Parbs

Zutaten für Teig und Belag (für 8-10 Personen):

  • 350 g geputzter Rhabarber
  • 250 g geputzte Erdbeeren
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g weiche Butter
  • 210 g Dinkel- oder Weizenmehl
  • 1 (Bio-) Zitrone
  • 1,5 TL Backpulver
  • 180 ml Milch

Die Zitrone waschen und die Schale abreiben. Saft auspressen und zum klein geschnittenen Obst geben. Den Boden einer gut schließenden Springform oder besser einer hohen Pieform oder Auflaufform gleichmäßig mit dem Obst bedecken. Die weiche Butter mit Salz, Zitronenschale und Zucker aufschlagen, Mehl und Milch unterheben. Den weichen Teig über die Früchte geben und damit bedecken.

Zutaten für das Knusper-Topping:

  • 250 g Zucker
  • 1,5 EL Maisstärke
  • ½ TL Salz
  • 180 ml Wasser

Das Wasser zum Kochen bringen, Maisstärke und Zucker mischen und über die Teigmasse sieben. Den Cobbler mit dem heißen Wasser übergießen und bei 170 Grad Umluft in gut 40 Minuten goldbraun backen.

Lauwarm als Dessert reichen, dazu passt gut Vanille-Eis. Oder auskühlen lassen, in der Form schneiden und als Kuchen servieren.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 05.06.2020