Fichtennadel-Creme mit Rhabarber

- +
Person(en)

Zutaten für die Fichtennadel-Creme:

  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 100 g Fichtentriebe
  • 5 Eigelbe
  • 70 g Zucker
  • 50 g Rohrzucker

Die Milch und die Sahne in einen Topf geben und zusammen unter Rühren aufkochen. Die Eigelbe mit dem Zucker verrühren. Die Milch und die Sahne nun nach und nach zu der Eigelb-Zucker-Mischung geben. Ständig weiterrühren. Die Masse dann in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf circa 80 Grad unter erneutem Rühren erwärmen.

Die gewaschenen Fichtentriebe und die Creme in einen Mixer geben und kräftig mixen. Die Masse durch ein feines Sieb geben und circa 1 Stunde kaltstellen, damit die untergemixte Luft entweichen kann. Dann in flache Schälchen portionieren.

Die Schälchen auf ein Backblech stellen und etwas Wasser auf dem Blech angießen. Bei 95 Grad (Ober- /Unterhitze) im Backofen circa 40 Minuten garen. Anschließend die Schälchen kaltstellen. Vor dem Anrichten den Rohrzucker auf der Creme verteilen und mit einem Bunsenbrenner abflämmen.

Zutaten für den Rhabarber:

nach oben

Den Rhabarber waschen, putzen und vorsichtig schälen. Die Schalen zusammen mit dem Rhabarbersaft und dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Den Rhabarber schräg in Rauten schneiden und in eine ofenfeste Form geben. Den Rhabarbersirup durch ein Sieb über die Rhabarberstücke geben. Den Sternanis und die Nelken zugeben und die Form abdecken. Nun im Backofen bei 170 Grad (Ober- /Unterhitze) 15 Minuten garen. Den Rhabarber im Sirup auskühlen lassen.

Zutaten für die gezuckerten Vergissmeinnicht:

  • Blüten vom Vergissmeinnicht
  • 1 Eiweiß
  • etwas Puderzucker
  • Trennwachs

nach oben

Eine Silikonmatte oder Backpapier mit Trennwachs besprühen. Etwas Puderzucker daraufstreuen. Das Eiweiß leicht verschlagen. Die Blüten vorsichtig durch das Eiweiß ziehen und auf den Zucker legen. Nun nochmals etwas Puderzucker darüberstreuen. Die Blüten auf der Heizung oder in der Sonne trocknen lassen.

Anrichten:

Die abgeflämmte Fichtennadel-Creme in den Schälchen servieren. Auf einem Extrateller den Rhabarber arrangieren und mit den Blüten dekorieren.

Schleswig-Holstein Magazin | Sendetermin | 14.05.2020