Bunter Bohnensalat mit Schweinekotelett

- +
Person(en)

Zutaten für den Salat:

  • 300 g Stangenbohnen
  • 300 g Grüne Bohnen
  • 1 (circa 600 g) Glas gegarte Weiße Bohnen
  • 15 Kirschtomaten
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 20 (ohne Kern) schwarze Oliven
  • 2.5 EL Olivenöl
  • 1 Knolle frischer Knoblauch
  • 3 Schalotten

Die frischen Bohnen säubern. Die grünen Bohnen ganz lassen, die Stangenbohnen in jeweils 4-5 Stücke schneiden. Kochwasser erhitzen und etwas salzen. Darin die Bohnen mindestens 10 Minuten bissfest garen, dann in sehr kaltem Wasser abschrecken - das stoppt den Garvorgang und die Bohnen behalten die Farbe. Die Bohnen anschließend abtropfen lassen.

Die Kirschtomaten halbieren und den Speck würfeln. Die Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Die weißen Bohnen aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Darin den Speck und die Schalotten kurz anbraten. Die Knoblauchknolle halbieren und mit der Schnittfläche den Pfannenboden etwas auswischen. Dann grüne Bohnen, Oliven und Tomaten hinzufügen, kurz in der Pfanne schwenken und erwärmen. Die weißen Bohnen erst zum Schluss vorsichtig unterheben, da sie leicht zerfallen.

Zutaten für die Vinaigrette:

nach oben

De Schale der Orange fein abziehen und den Saft auspressen. Die Zitrone ebenfalls auspressen. Den Saft der Orange mit Crema di Balsamico und Olivenöl verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und etwas Zucker abschmecken. Den lauwarmen Bohnensalat in eine Schüssel geben und vorsichtig mit der Vinaigrette vermengen. Dill säubern und hacken und über den Salat geben.

Zutaten für die Koteletts:

nach oben

Eine Pfanne mit etwas Olivenöl leicht erhitzen. Die Koteletts leicht salzen und bei mäßiger Temperatur anbraten. Rosmarin, Ingwerscheiben, Lorbeerblätter und Speckschwarte mit in die Pfanne geben. Die Schweinekoteletts von beiden Seiten braten, bis sie außen gut gebräunt und innen gar, aber noch schön saftig sind.

Die gebratenen Koteletts mit dem Bohnensalat anrichten und servieren.

Sendung/Quelle: Der Norden bleibt zu Hause und kocht

| Sendetermin | 26.03.2020