Fjordforelle mit Chicorée und Kimizu

von Thomas Wohlfeld
- +
Person(en)

Zutaten:

Das Fjordforellen-Filet mit etwas Salz und Zucker einreiben und 1 Stunde im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen, danach mit etwas Küchenpapier abtupfen und in gleichgroße Stücke schneiden. Die portionierte Fjordforelle auf einen Teller legen und mit Klarsichtfolie abdecken. Im Ofen bei 80 Grad (Ober-/Unterhitze) 10-14 Minuten garen.

In einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzen. Den Chicorée der Länge nach vierteln und in die Pfanne geben. Mit etwas Salz würzen und langsam von allen Seiten leicht goldbraun anbraten.

Für die Kimizu (warm aufgeschlagene Mayonnaise aus Japan) die Eier trennen und das Eigelb in eine hitzebeständige Schüssel geben. Etwas Zucker, Salz und den Weißwein-Essig hinzugeben. Alles über dem heißen Wasserbad aufgeschlagen. Dabei das Sonnenblumenöl langsam und unter Rühren hinzufügen, bis die Masse cremig wird.

Den Chicorée auf Tellern anrichten. Den erwärmten Fisch darauf platzieren und mit der Kimizu garnieren.

Weiterführende Informationen:

Sendetermin | 13.01.2020