Schokoladen-Torte mit Kirschen

Zutaten für die Schoko-Masse:

  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 400 g Vollmilchschokolade
  • 1 l Sahne
  • 2 Kellen entkernte Kirschen

Die Schokomasse einen Tag vorher zubereiten. Dafür die Schokolade im Wasserbad erhitzen und ständig rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Masse aus dem Kühlschrank nehmen und sofort in ein Gefäß geben. Mit einem Rührgerät auf hoher Stufe circa 6-7 Minuten aufschlagen, bis sie fest ist (nicht mehr vom Löffel fällt). Vorsicht: Nicht zu lange schlagen, sonst wird sie buttrig.

Die Kirschen unter die Schoko-Masse heben.

Zutaten für den Mürbeteigboden:

  • 300 g Mehl
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

nach oben

Butter, Zucker, Ei und Salz vermengen, das Mehl hinzufügen und alles verkneten. Den Teig etwas ruhen lassen. Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Teig hineindrücken und mit einer Gabel perforieren. Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und den Keksboden 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und dünn mit der Schoko-Masse bestreichen.

Zutaten für den Wiener Boden (Biskuit):

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 1 gehäufter TL Puderzucker
  • 2 EL echter Kakao
  • 50 g flüssige Butter
  • 1 Prise Salz
  • ca. 50 ml Rum
  • 50 ml Wasser

nach oben

Eier und Zucker mit einem Schneebesen über einem heißen Wasserbad aufschlagen. Dadurch wird die Masse schön luftig. Danach 6 Minuten kalt aufschlagen, bis die Masse dicklich-cremig ist. Mehl und Kakao darüber sieben, mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben und die flüssige Butter dazugeben.

Ofen auf 190 Grad vorheizen. Den Boden einer Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Teig hineingeben und 40-45 Minuten backen. Auskühlen lassen und zweimal durchschneiden.

Rum, Wasser und Puderzucker verrühren und auf den Böden verteilen.

Zutaten für die Fertigstellung:

  • Orangenmarmelade
  • 1 Handvoll Waldbeeren
  • Schokostreusel

nach oben

Den Mürbeteigboden auf der Schokoladenseite mit Orangenmarmelade bestreichen. 1 Wiener Boden auflegen. Circa ein Drittel der Schokomasse locker auf dem Boden verstreichen. Den 2. Wiener Boden darauflegen und ebenfalls Schokomasse auftragen. Den 3. Wiener Boden auflegen und den Rest der Schoko-Masse darauf verteilen. Die Waldbeeren in die Tortenmitte legen und die Oberfläche mit Schokostreusel garnieren.

Schokotorte mit Kirschen

Letzter Sendetermin | 29.05.2019