Lauwarmer Gurken-Hähnchen-Salat

Zutaten für den Sud (für 4 Personen):

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • nach Bedarf (von der Quitte): Obst-Essig
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Handvoll Senfkörner
  • Sternanis
  • 1 EL Zucker
  • 10 Körner schwarzer Pfeffer

Zunächst einen Sud kochen. Dazu alle Zutaten außer der Gurke in einen großen Topf geben und aufkochen. Die Gurke in dünne Scheiben schneiden und im heißen Sud circa 30 Minuten ziehen lassen.

Zutaten für den Salat:

  • 1 Salatgurke
  • ½ gegrilltes Hähnchen
  • 6 mittelgroße (z.B. Champignons) Pilze
  • 1 Apfel
  • ½ Bund Schnittlauch

Während der Sud zieht, die Pilze in mundgerechte Stücke schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Das Hähnchenfleisch von den Knochen lösen und in kleine Stückchen in eine Schüssel zupfen. Den Apfel in Würfel schneiden.

Die fertig gezogenen Gurkenscheiben aus dem Sud nehmen und zum Hähnchenfleisch geben. Dabei darauf achten, keinen Sternanis mit umzufüllen. Zum Schluss die Apfelstücke sowie den fein geschnittenen Schnittlauch dazugeben. Alles gut vermengen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Gurken stehen angerichtet in einer metallschüssel.

Sendetermin | 05.03.2019