Goldene-Milch-Trüffel (Kurkuma-Pralinen)

von Birgit Parbs

Zutaten (für ca. 60 Stück):

  • 250 g weiße Schoko-Chips oder Schokolade
  • ca. 30 g selbst gemachter oder gekaufter Goldene-Milch-Extrakt
  • 100 g Sahne
  • etwas Vanille
  • 80 g Butter
  • zum Überziehen: 200 g weiße Kuvertüre
  • etwas Kurkumapulver
  • 1 TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ca. 60 dunkle Hohlkugeln
  • zum Schließen: dunkle Kuvertüre
  • evtl. etwas Puderzucker

Die Sahne aufkochen und die Schokolade/Chips darin auflösen. Mit Vanille und dem Goldene-Milch-Extrakt abschmecken. Die Butter unterziehen. Die Masse abkühlen lassen.
Etwas aufschlagen und in dunkle Hohlkugeln füllen. Ausgekühlt mit flüssiger Kuvertüre schließen und gut trocknen lassen.

In weißer temperierter Kuvertüre igeln. Mit Kurkuma und Pfeffer bestreuen oder
etwas Puderzucker mit Kurkuma färben und die Trüffel darin wälzen.

Zutaten für einen Goldene-Milch-Extrakt:

  • 1 TL Kokosöl
  • 100 ml Wasser
  • ca. 2 cm geschälter und in Scheiben geschnittener Ingwer
  • 2 gehäufte EL Kurkumapulver
  • 1 EL Zimtpulver
  • etwas geriebene Muskatnuss

Alle Zutaten in einen Topf geben und mindestens 5 Minuten kräftig kochen lassen. Den Ingwer entfernen. Die dickliche Masse bis zur Verwendung kühl lagern (im Kühlschrank mindestens eine Woche haltbar).

Goldene Milch-Trüffel.

Sendetermin | 22.02.2019