Erdbeer-Orangen-Quark mit Nüssen

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 EL Haselnusskerne
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • alternativ bei Rheuma: 1 EL Kürbiskerne
  • 1 (ca. 300 g) Orange
  • 100 g Erdbeeren
  • 300 g Magerquark
  • 2 EL (1,5 % Fett) Milch
  • 2 EL Leinöl
  • 1 TL flüssiger Honig

Die Haselnüsse grob hacken und mit den Sonnenblumenkernen (bei Rheuma Kürbiskerne verwenden) in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze hell rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Orange so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Das Fruchtfleisch vierteln oder halbieren und in Scheiben schneiden, dabei den austretenden Saft auffangen. Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Den Quark mit Milch, Öl, aufgefangenem Orangensaft und Honig cremig verrühren. Auf Schalen verteilen, mit den Orangenstücken und Erdbeeren belegen und mit den Nüssen und Kernen bestreut servieren.

Variante:
Alle Zutaten bis auf die gerösteten Nüsse und Kerne in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer oder im Standmixer fein pürieren. Den Fruchtmix auf Schalen oder tiefe Teller verteilen und mit den Nüssen und Kernen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion:
380 kcal, 22 g Eiweiß, 20 g Fett, 24 g Kohlehydrate; 4 g Ballaststoffe, 260 mg Calcium, 11 mg Purin

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Arthrose
Gicht
Nierensteinen (Kalziumoxalatsteine)
Rheuma

Koch/Köchin: Martina Kittler

Letzter Sendetermin: 04.03.2019