Chateaubriand mit Pfifferlingen auf Kartoffelrösti

Zutaten (für 4 Personen):

Das Rinderfilet parieren, im Ganzen anbraten und anschließend mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, und Rosmarin würzen. Bei 80 Grad für 15-20 Minuten in den Backofen schieben.

Die Pfifferlinge putzen - nicht waschen. Die Zwiebel in Würfel schneiden, im Topf anschwitzen und die Pfifferlinge hinzufügen. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen, mit Sahne auffüllen und einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln schälen und reiben. Die Eier in die Masse geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In einer Pfanne zur Rösti formen und braten.

Das Rinderfilet aus dem Ofen nehmen und portionieren. Die Rösti mittig auf einem Teller anrichten und das Filet auf die Rösti setzen. Mit dem Pfifferlingsrahm garnieren.

Koch/Köchin: Garvin Grüning

Letzter Sendetermin: 12.11.2017