Artischockenherzen mit Avocado-Mus

Zutaten (für 2 Personen):

Die Artischocken circa 20 Minuten in Salzwasser kochen. Lassen sich die Blätter leicht herausziehen, sind sie gar. Die Artischocken aus dem Kochwasser nehmen, die Stiele abtrennen und die Blätter herauslösen. Sie schmecken gut mit einer Vinaigrette als Dip. Artischocken-Herzen in mundgerechte Stücke schneiden.

Avocado vom Kern und der Schale befreien und in einer Schale zerdrücken. Schalotte würfeln, Koriander fein hacken. Schalottenwürfel, Koriander, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und etwas Öl zum Avocado-Mus geben und alles gut vermischen. Die Kurkuma-Wurzel schälen und fein hacken (Vorsicht: Kurkuma färbt sehr stark, am besten Handschuhe tragen und Messer sowie Schneidebrett gleich nach dem Scheiden gründlich abspülen). Die fein gehackte Kurkuma-Wurzel zum Avocado-Mus geben und alles gut durchmischen. Zu den Artischocken-Herzen servieren.

Zutaten für die Vinaigrette:

  • 1 Zehe Knoblauch
  • Chilischote
  • ½ Schalotte
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 1 TL körniger Senf
  • Saft von ½ Grapefruit
  • Distelöl
  • Weißwein-Essig
  • Salz und Pfeffer

Knoblauch, Schalotte und Chilischote fein hacken. Die Rosmarin-Nadeln von den Zweigen pflücken und ebenfalls hacken. Alles in eine Schüssel geben und mit Distelöl begießen. Dann 1 TL körnigen Senf sowie 1 Schuss Weißwein-Essig und den Grapefruit-Saft dazugeben. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Leber in einer 3D-Simulation.

Letzter Sendetermin: 24.07.2018