Rindfleisch mit Kichererbsen und Couscous

Zutaten für das Rindfleisch

  • 1,5 kg Beinscheiben vom Rind
  • 40 g Butter
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Prise Safranfäden
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 2 in feine Würfel geschnittene Zwiebeln
  • 2 in feine Streifen geschnittene Zwiebeln
  • 500 g frische und entsteinte Datteln
  • 400 g Kichererbsen
  • 75 g Walnusskerne
  • 3 EL Honig
  • 1 El geröstete Sesamsamen
  • 1/2 Bund gezupften und gehackten Koriander
  • Etwas gemahlenes Salz
  • Etwas gemahlenen Pfeffer

Von der Beinscheibe den Knochen und überschüssiges Fett entfernen und das Fleisch in gleichmäßig große Stücke schneiden. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen, dann in eine große Schüssel geben. Öl, Safran, Ingwer, Zimt und die gehackten Zwiebeln in die Butter einrühren. Die Fleischstücke hinzugeben, gründlich in der Gewürzbutter wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend Öl in einem Topf erhitzen und Fleischstücke unter Wenden bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Dann knapp mit Wasser bedecken, kurz aufkochen und dann zugedeckt eine Stunde sanft köcheln lassen. Zwiebelstreifen in den Topf hinzugeben und das Ganze weitere 30 Minuten kochen lassen. Dann die Datteln, die Walnüsse und die Kichererbsen hinzugeben, den Honig einrühren und alles offen sanft köcheln lassen, bis die Walnüsse weich sind und die Sauce eingekocht ist.

Zutaten für den Couscous

Den Couscous in einer Schüssel mit kochendem Wasser bedecken, diese mit einem Teller abdecken und 10 Minuten quellen lassen. Die Orange oben und unten kappen, auf ein Brett stellen, mit einem Messer sauber schälen und die Fruchtfilets auslösen. Anschließend die Möhren schälen und auf ein Brett raspeln. Die Minze zupfen und dazugeben. Alles vermengen und den restlichen Saft aus der ausgelösten Orange darüber pressen. Dazu ein Schuss Olivenöl, salzen und pfeffern und den Salat noch einmal durchheben.

Anrichten:

Den Couscous auflockern, abschmecken und auf eine große Platte häufen. Kurz vor dem Servieren den Koriander und Sesam unter das Rindfleisch mischen. Den Couscous und das Rindfleisch dann nebeneinander anrichten und den Möhrensalat mit Minze in der Mitte häufen.

Rindfleisch mit Kichererbsen und Couscous

Koch/Köchin: Dirk Luther

Letzter Sendetermin: 08.12.2016