Rosenkohl-Püree

Zutaten (für 4 Portionen):

Äußere Blätter vom Rosenkohl entfernen. Rosenkohl halbieren und vom Strunk befreien. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Speck von der Schwarte trennen und ebenfalls fein würfeln. Petersilie waschen, Blätter abzupfen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Einen Topf auf dem Herd auf mittlere Hitze erwärmen. Speck auslassen. Zwiebeln und etwas Kümmel hinzugeben und glasig schwitzen lassen. Champignonscheiben in den Topf geben und mitschwitzen. Dann den Rosenkohl in den Topf geben. Für ein paar Minuten zusammen schwitzen lassen, dann mit Geflügelbrühe aufgießen und köcheln lassen. Die Brühe sollte fast verdunstet sein und das Gemüse nur noch wenig Biss haben.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles in einen Mixer geben und fein pürieren. Zum Abschmecken etwas Butter hinzugeben.

Das Püree passt perfekt zu Wildgerichten, hellem Geflügel und gebratenem Fisch.

Letzter Sendetermin: 06.11.2018