Gebratene Garnelen mediterran

- +
Person(en)

Zutaten:

Tiefgefrorene Garnelen auftauen. Knoblauch und Chilischote in feine Scheiben schneiden, die Kräuter hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Garnelen kräftig anbraten, dabei mit Meersalz bestreuen. Die Hitze etwas reduzieren und Knoblauch, Chili und Rosmarin hinzufügen. Die Garnelen etwa 2 Minuten braten. Nach 1 ½ Minuten die Petersilie hinzufügen.

Je nach Größe haben die Garnelen unterschiedliche Garzeiten. Das Fleisch sollte unbedingt noch fest und knackig sein. Zu lange gegarte Garnelen verlieren ihr schönes Aroma und werden unangenehm weich.

Die Garnelen mit Knoblauch und den Kräutern auf Teller geben, mit den Händen öffnen und essen. Dazu passt ein Stück Baguette.

Sass: So isst der Norden | Sendetermin | 19.01.2020