Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht

Haselnusskerne

Haselnüsse © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Elke_Wentker

Es gibt zwei Hauptsorten: Die länglichen Lambertsnüsse, die vorwiegend aus dem Mittelmeerraum stammen, und die rundlichen Zellernüssen aus Deutschland. Die ausländische Sorte gilt als süßer und wohlschmeckender. Haselnüsse sind ein wichtiger Bestandteil der Weihnachtsbäckerei. Sie eignen sich außerdem in gehackter Form zur Verfeinerung von Salaten, Soßen, Desserts, Brot, Müsli oder Wildgerichten. Frische Haselnüsse sind innen weiß und haben keinen größeren Hohlraum. Nüsse mit einer hellen, leicht grauen Schale enthalten meist keinen oder nur einen kümmerlichen Kern.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Haselnusskerne

Rezepttitel
Geräucherte Entenbrust auf lauwarmen Linsensalat
Grünkern-Nuss-Frikadellen mit Rohkost
Chia-Hafer-Brei mit Früchten
Erdbeer-Orangen-Quark mit Nüssen
Nussecken mit Haferflocken
Haselnusscreme-Kugeln
Maibockrücken im Speckmantel mit wildem Spinat
Rehkeule mit Nuss-Knöpfle und Wirsing
Blattsalat mit Haselnüssen und Ziegenfrischkäse
Gebratene Birnen mit gerösteten Nüssen und Schmand
Mehr Rezepte mit der Zutat