Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gemüse

Okraschoten

Okraschoten © photocrew/fotolia Foto: photocrew

Bei Okra oder Gemüse-Eibisch handelt es sich um eine ostafrikanische Gemüsepflanze. Okra gehört zu den Malvengewächsen und wurde schon vor mehr als 3.000 Jahren von den alten Ägyptern auf den fruchtbaren Schlammäckern des Nils angebaut.

Die Okrafrucht sieht aus wie eine Mischung aus Bohnenschote und Paprika. Die Schoten schmecken herb bis mild und können roh als Salat gereicht oder als Gemüse zubereitet werden. Werden Sie gekocht, sondern sie eine schleimige Substanz ab. Diese wirkt wie Speisestärke und kann daher für eine Soße als Bindemittel genutzt werden.

Um das Auftreten des Schleims zu verhindern, die Schoten vor der Zubereitung in Essigwasser blanchieren oder ein bis zwei Stunden in kaltes Essigwasser legen. Vor der Zubereitung den harten Stielansatz und die Spitze abschneiden. Danach werden die Okraschoten wie Bohnengemüse gedünstet oder gekocht, geschmort oder frittiert.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Okraschoten

Rezepttitel
Mehr Rezepte mit der Zutat