Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gewürze

Szechuan-Pfeffer

Szechuanpfefferkörner und Kräuter auf einer weißen Fläche. © fotolia.com Foto: Christian Jung

Szechuan-Pfeffer, auch Bergpfeffer oder Chinesischer Pfeffer genannt, ist botanisch gesehen gar kein Pfeffer. Er stammt von einem in China beheimateten Baum. Die getrockneten braunroten kugeligen Samenkapseln schmecken scharf-fruchtig und leicht bitter mit einer zarten Zitrusnote. Das Besondere am Szechuan-Pfeffer ist das prickelnde Gefühl, das er auf der Zunge hinterlässt. Er ist reich an Flavonoiden, die die Immunabwehr stärken, und wirkt antibakteriell sowie entkrampfend.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Szechuan-Pfeffer

Rezepttitel
Erbsen-Minzsuppe mit Tomaten-Knoblauch-Brot
Lachs mit Teriyaki-Soße und Babyspinat
Asia-Sesam-Hähnchen-Salat
Soba-Nudelsalat mit pochierter Hühnerbrust
Gebratener Spargel mit gebeiztem Eigelb und Sauerrahm
Tatar von der Edelmaräne mit Topinambur
Mehr Rezepte mit der Zutat