Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Fisch und Meeresfrüchte

Lachsfilets

Lachs in der Pfanne. © Fotolia.com Foto: Stocksnapper

Ob gebraten, geräuchert, gegrillt oder auch roh im Sushi: Lachs lässt sich äußerst vielseitig zubereiten. Der feine Geschmack des festen, hellorangenen bis rötlichen Fleisches macht den Fisch, der im Atlantik und im Pazifik zu Hause ist, zu einem der beliebtesten Speisefische. Wegen seines hohen Anteils an Omega-3-Fettsäuren und weil er viele wichtige Vitamine enthält, ist Lachs zudem sehr gesund.

Die große Nachfrage nach dem leckeren Fisch kann nur noch durch Zuchtlachse aus Aquakulturen gedeckt werden, da die Fischer nur maximal 5.000 Tonnen im Jahr aus dem Meer holen dürfen. Doch Lachs aus Zuchtfarmen ist problematisch: Die Tiere werden häufig mit Antibiotika behandelt und mit Fischfutter gefüttert und bedrohen so die Wildbestände und das ökologische Geichgewicht im Meer. Es empfiehlt sich daher, beim Kauf entweder auf nachhaltig gefangenen Wildlachs oder auf Zuchtlachs mit Bio-Siegel zurückzugreifen, der keine Antibiotika erhält.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Lachsfilets

Rezepttitel
Gedämpfter Lachs und Garnelen
Gedämpftes Lachsfilet mit Frühlingsgemüse
Lachsfilet im Gemüsepäckchen
Lachs mit Blumenkohl-"Couscous"
Mehr Rezepte mit der Zutat