Stand: 10.12.2019 08:38 Uhr

So schön war das Funkhauskonzert mit Frontm3n

Bild vergrößern
Die Sänger der Bands The Hollies, Sweet und 10CC sind zusammen Frontm3n und singen im Funkhaus Schwerin.

Frontm3n haben auf ihrer "Up Close"-Reise einen (Bus-)Stop in Schwerin eingelegt und ein exklusives Konzert im NDR Landesfunkhaus gegeben. Neben bekannten Hits wie "The Air That I Breathe" von den Hollies, "Fox On The Run" von Sweet oder "I'm Not In Love" von 10cc spielten sie auch eigene Songs aus ihrem Album "All For One" wie zum Beispiel "Solid Ground". Am Ende gab es sogar noch ein "Happy Birthday" für ein Geburtstagskind im Publikum.

Das gesamte Funkhauskonzert mit Frontm3n

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln sind die Band Frontm3n. Am Montag haben sie im NDR Funkhaus in Schwerin gespielt. Sehen sie das gesamte Konzert im Video.

5 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Drei Sänger, drei Gitarren, akustische Musik

Die drei Ausnahmemusiker Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln lernten sich in den 1990ern bei ihrer Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Sir Cliff Richard kennen. Dann gingen die drei Briten wieder getrennte Wege und wurden unter anderem als die Sänger von The Hollies, 10cc und The Sweet bekannt. Gemeinsam agiert das Trio seit drei Jahren als Frontm3n und spielt gute akustische Musik.

Frontm3n kommen nach MV

Im nächsten Jahr sind sie drei Sänger auch bei uns im Land unterwegs: Am 14. Februar 2020 spielen sie in Neubrandenburg, einen Tag später in Rostock und am 22. Februar 2020 kommen sie wieder nach Schwerin.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Frühaufsteher | 10.12.2019 | 05:00 Uhr