Vorschaubild für den Plattdeutsch Podcast auf NDR 1 Radio MV © iStock Foto: golero

De Klönkist - mit den Abrafaxen auf Platt durch die Geschichte

Sendung: Plattdeutsches aus MV | 16.09.2022 | 19:05 Uhr | von Thomas Lenz
34 Min | Verfügbar bis 16.09.2023

Dass die Abrafaxe nun auch Plattdeutsch sprechen, ist der gebürtigen Schwerinerin Susanne Bliemel zu verdanken. Die Idee dazu kam der niederdeutschen Autorin und Moderatorin der "Plappermoehl" von NDR 1 Radio MV im Frühjahr 2020 mitten im ersten Corona-Lockdown. Sie meldete sich einfach beim "Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag" in Berlin und schickte zehn Original-Seiten mit aufgeklebten Sprechblasen in Plattdeutsch, "damit man eben auch gleich im Verlag eine Vorstellung davon hat, wie schön das wäre". Mit Thomas Lenz erweckt Susanne Bliemel die Abrafaxe nun auch akustisch zum Leben und plaudert über die Geschichten und darüber, wie die Kobolde nun auch die Schulen erobern können.