Kirchenmusik von Vivaldi - Ring Barock, 13.04., Hannover

Mit seiner Instrumentalmusik schrieb er Geschichte: Über 600 Konzerte verschiedenster Besetzung komponierte Antonio Vivaldi, darunter Klassiker wie die berühmten "Vier Jahreszeiten". In ihrem Schatten steht bis heute die weitaus weniger umfangreiche, aber nicht minder originelle geistliche Musik aus Vivaldis Feder. Eben jene unbekannte Seite des Venezianers beleuchten der NDR Chor und die NDR Radiophilharmonie.

Die Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann © Regula Mühlemann
Regula Mühlemann graduierte 2010 in Luzern mit Auszeichnung als Master of Arts.

Unter der Leitung von Robert King, dem Gründer des King's Consert und zugleich einem der profiliertesten Experten in Sachen Vivaldis Kirchenmusik, widmen sich die NDR-Musiker sowie die Solisten Robin Johannsen, Regula Mühlemann und Hilary Summers den Facetten der geistlichen Vokalmusik, die Vivaldi einst an seiner langjährigen Wirkungsstätte, dem Mädchenwaisenhaus "Ospedale della Pietà" in Venedig, komponierte.

 

Melodienreichtum und Lebensfreude

Wer die Instrumentalmusik Vivaldis im Ohr hat, dem werden Werke wie das "Gloria" oder das "Dixit Dominus" merkwürdig vertraut erscheinen. Auch in seinen kirchenmusikalischen Kompositionen scheint Vivaldi jene Stärken auszuspielen, die seine Konzerte auszeichnen. Instrumentale Ausdrucksintensität, Melodienreichtum, Farbigkeit und ein gutes Stück Lebensfreude kennzeichnen diese Werke. Die eher - für seine Kollegen jenseits der Alpen typische -  akademische und kontrapunktische Seite der Kirchenmusik indessen blieb dem "Prete Rosso" zeitlebens fremd.

Termin:

Großer Garten in Herrenhausen  Foto: Winfried Schwarze, Ronnenberg
Ein Blick in den Großen Garten.

Freitag, 13. April 2012, 20 Uhr
Galeriegebäude Herrenhausen
3. Konzert Ring Barock

NDR Radiophilharmonie
NDR Chor
Robert King, Dirigent
Robin Johannsen, Sopran
Regula Mühlemann, Sopran
Hilary Summers, Alt
Sebastian Breunig, Einstudierung

Programm:

Antonio Vivaldi:
"Dixit Dominus" für Soli, Chor und Orchester RV595
"Stabat Mater" für Alt, Streicher und B.c. RV 621
Concerto C-Dur RV 555
"Jubilate, o amoeni chori" RV 639
"Gloria in excelsis Deo" für Soli, Chor und Orchester RV 588

Kirchenmusik von Vivaldi - Ring Barock, 13.04., Hannover

Die NDR Radiophilharmonie und der NDR Chor beleuchten am 13. April 2012 im Ring Barock eine eher unbekannte Seite des Komponisten Antonio Vivaldi: geistliche Vokalmusik.

Art:
Konzert
Datum:
Ort:
Herrenhausen, Galeriegebäude

Telefon:
(0180) 163 7637 (Kosten: 3,9 Cent pro Minute vom Festnetz und maximal 42 Cent pro Minute aus Mobilfunknetzen.)
Preis:
14,-/21,-/27,-/35,- Euro zzgl. VVK-Gebühr
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.00 - 17.00 Uhr
Anmeldung:
NDR Ticketshop
Hinweis:
Karten sind erhältlich beim
NDR Ticketshop
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169 Hannover
In meinen Kalender eintragen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/radiophilharmonie/konzert617.html

Orchester und Chor