Simon Bode und Igor Levit unterstützen Orchesterakademie

Igor Levit und Simon Bode © Felix Broede Foto: Felix Broede
Der Tenor Simon Bode und der Pianist Igor Levit arbeiten schon lange zusammen, nun starten sie eine neue Konzertreihe im Sprengel-Museum.

Das erste Konzert der neuen Reihe "Lied im Sprengel" (Sprengel Museum Hannover) am 26. Januar 2019 gestalteten die jungen, aber bereits weltweit erfolgreichen hannoverschen Künstler Simon Bode, Gesang, und Igor Levit, Klavier. Sie gaben ein Benefizkonzert zugunsten der Orchesterakademie der NDR Radiophilharmonie.

Darüber freuen sich das Orchester und der Vorstand der Joseph Joachim Akademie, denn die Einnahmen, aufgestockt durch die Förderung der VHV-Stiftung, finanzieren ein ganz neues Stipendium: Ab August 2019 wird auf diese Weise ein Akademie-Platz für eine*n Trompeter*in geschaffen und das Angebot der Joseph Joachim Akademie erstmals um ein Blasinstrument erweitert. Die Musiker*innen der NDR Radiophilharmonie haben sich für die Trompete entschieden. Die Bewerbungsphase hat begonnen. Die Akademie besteht im Moment aus sechs Streichinstrumentalist*innen, die für die Dauer von zwei Jahren das breite Ausbildungsangebot der Akademie wahrnehmen, und zum Beispiel mit den Profis die Konzerte der NDR Radiophilharmonie bestreiten.

Um gemeinsam die Exzellenz im Orchesterbereich zu fördern, haben sich 2015 die NDR Radiophilharmonie und die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover zusammengeschlossen und die Joseph Joachim Akademie in Hannover gegründet.

Weitere Informationen
Die Akademistinnen und Akademisten der Joseph Joachim Akademie des Jahrgangs 2018/2019 © NDR Foto: Micha Neugebauer

Die Joseph Joachim Akademie

Kooperation zwischen Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und NDR Radiophilharmonie fördert den Nachwuchs. mehr

Orchester und Chor