Stand: 05.02.2020 21:31 Uhr

Großer Sendesaal: Bauarbeiten verzögern sich erneut

Bild vergrößern
Der Große Sendesaal in Hannover.

Die Wiedereröffnung des Großen Sendesaals in Hannover verschiebt sich. Komplikationen beim Einbau der neuen Bühnenelemente führen dazu, dass sich die Arbeiten erneut verzögern. Der NDR sagt daher alle Konzerttermine bis Mitte März 2020 ersatzlos ab.

Folgende Konzerte im Spielplan der NDR Radiophilharmonie sind davon betroffen und müssen entfallen:

Veränderungen im Spielplan

Dadurch ergeben sich Veränderungen für den Spielplan der NDR Radiophilharmonie im Februar und März 2020:

Die Konzerte der NDR Radiophilharmonie im Februar 2020


Donnerstag, 27. Februar 2020, 10 Uhr
Spurensuche mit Susanne Grünig (Moderation), Simone Young (Dirigentin) und der NDR Radiophilharmonie zu Ravel und Debussy

  • Die Spurensuche 3 muss leider ersatzlos entfallen

Donnerstag, 27. Februar 2020 und Freitag, 28. Februar 2020
Sinfoniekonzert A6 mit Simone Young (Dirigentin), Sally Matthews (Sopran) und der NDR Radiophilharmonie
  • Die Sinfoniekonzerte A6 müssen leider ersatzlos entfallen

Die Konzerte der NDR Radiophilharmonie im März 2020


Donnerstag, 5. März 2020 und Samstag, 7. März 2020
Ersatzveranstaltung zu den Sinfoniekonzerten A5 (ursprünglich: 13./14. Februar 2020) mit Andrew Manze (Dirigent), Isabelle van Keulen (Violine) und der NDR Radiophilharmonie

  • Die Ersatzveranstaltung zu den Sinfoniekonzerten A5 muss leider entfallen

Freitag, 6. März 2020, 11 Uhr (Schulklassen) und 17 Uhr (Familien)
Orchester-Detektive 2 mit Malte Arkona (Moderation), Andrew Manze (Dirigent), Isabelle van Keulen (Violine) und der NDR Radiophilharmonie
  • Die Orchester-Detektive 2 müssen leider ersatzlos entfallen

Samstag, 8. März 2020, 11 Uhr und 18 Uhr
Klassik Extra 3 mit Andrew Manze (Dirigent & Moderation), Friederike Westerhaus (Moderation), Isabelle van Keulen (Violine) und der NDR Radiophilharmonie
  • Klassik Extra 3 muss leider ersatzlos entfallen

Freitag, 13. März 2020
Musik 21 mit dem Duo Dehning-Busse im Kleinen Sendesaal des NDR Hannover
  • Das Duo Dehning-Busse musste das Konzert leider krankheitsbedingt absagen
  • Stattdessen spielt das Vigato Quartett mit einem neuen Programm: "Tanz-Tendenzen"

Sonntag, 15. März 2020
Die NDR Radiophilharmonie unterwegs mit Bomsori Kim im Nationalen Musikforum in Breslau
  • Keine Änderungen

Donnerstag, 19. März 2020 / Freitag, 20. März 2020 / Samstag, 21. März 2020
Filmkonzert "Das Böse" in der Reihe Freistil mit Frank Strobel (Dirigent), Julia Westlake (Moderation) und der NDR Radiophilharmonie
  • Keine Änderungen

Dienstag, 24. März 2020 und Mittwoch, 25. März 2020
Blaue Stunde "Salon" im Calder-Saal des Sprengel Museums
  • Keine Änderungen

Freitag, 27. März 2020
Barockkonzert 2 mit Risto Joost (Dirigent), Solistinnen und Solisten, dem NDR Chor und der NDR Radiophilharmonie in der Galerie Herrenhausen
  • Keine Änderungen

Sonntag, 29. März 2020
SINGING! 2020 in der Elbphilharmonie mit Risto Joost (Leitung), Solistinnen und Solisten, NDR Chor, NDR Radiophilharmonie, Studierenden der HMT Hamburg und Gastsängerinnen und -sängern
  • Keine Änderungen

Informationen zu den Konzerttickets

Dem Publikum der NDR Radiophilharmonie werden die Ticketkosten für die entfallenden Konzerte erstattet. Hierfür können sich Karteninhaber an die Vorverkaufsstelle wenden, an der die Karten erworben wurden.
Nähere Informationen zu Ticketfragen erteilt der NDR Ticketshop Hannover (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) unter Tel. 0511-27 78 98 99.

Seit Sommer 2019 wird die Bühne des Großen Sendesaales grundlegend modernisiert. Die Arbeiten sollten nach ursprünglicher Planung Anfang dieses Jahres beendet sein.

Wir bedauern diese unglückliche Entwicklung und bitten alle betroffenen Besucherinnen und Besucher um Verständnis. Matthias Ilkenhans, Manager der NDR Radiophilharmonie