Stand: 10.10.2013 10:00 Uhr

Auszeichnung für die NDR Radiophilharmonie

Seit zwei Jahren vergibt die Europäische Filmphilharmonie als Preis den "Filmphilharmonic Award" an Institutionen und Personen, die sich im besonderen Maße dem Thema Filmmusik im Konzertsaal verschrieben haben. Für 2013 ist dafür die NDR Radiophilharmonie zusammen mit dem Komponisten Don Davis ("Matrix") ausgewählt worden.

Hoher Einsatz und Anspruch gewürdigt

Die NDR Radiophilharmonie spielt unter der Leitung von Frank Strobel live die Filmmusik zum Film "Matrix". Uraufführung war 2010 in Lübeck. © Axel Nickolaus Foto: Axel Nickolaus
Die NDR Radiophilharmonie spielt live die Filmmusik zum Film Matrix.

"Mit unvergleichlichem Engagement präsentiert die NDR Radiophilharmonie Filmkonzerte und Filmmusikkonzerte. Filmmusikkonzerte werden kenntnisreich dramaturgisch gestaltet. Aktuelle Filmkonzerte wie "Matrix live" werden mit großem Aufwand produziert. Gerade in diesem Jahr 2013 hat die NDR Radiophilharmonie mit drei Filmkonzerten und einem Filmmusikkonzert einen Schwerpunkt in ihrer Programmplanung gesetzt. Sie gewinnt damit ein Stammpublikum und führt neues und junges Publikum an Orchester und das Genre Filmmusik heran." (Europäische Filmphilharmonie)

Am 9. Oktober 2013 ist diese Auszeichnung in Berlin dem Manager der NDR Radiophilharmonie, Matthias Ilkenhans, stellvertretend für das Orchester überreicht worden.

Orchester und Chor